zum Menü Startseite
Schule ohne Rassismus. Schule mit Courage
Charlotte Bauer, Schülersprecherin 2021Das Projekt "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"

Nachdem wir als SMV beschlossen hatten, das Thema Rassismus und Zivilcourage in unserer Schule anzugehen, begannen wir Unterschriften für die Verwirklichung dieses Projekts zu sammeln. Die verschiedenen Kriterien, wie man zu einer Schule mit Courage – Schule ohne Rassismus wird, mussten erfüllt werden. So haben wir als Team knapp ein halbes Jahr gebraucht, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Dies schließt auch ein, dass wir einen Paten gebraucht haben. Eine Person des öffentlichen Lebens, welche uns vertritt und unterstützt.

Als wir dann offiziell eine "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" wurden, hat uns die Corona-Pandemie leider einen Strich durch unsere erste Aktion gemacht. Denn natürlich ist es nun unsere Pflicht, couragierte Aktionen gegen Rassismus zu organisieren. Dies werden wir als SMV, sobald sich die Lage verbessert, natürlich nachholen, was besonders mir als Schülersprecherin ein großes Anliegen war, denn für mich war dieses Projekt ein Herzensprojekt.

Im Juni 2021 haben in einem kleineren Rahmen eine offizielle Übergabe von überdimensionalen Schildern an unseren Schultoren vollzogen, an welcher – coronabedingt hoffentlich – der Schülerrat, unsere Schulleitung, unser Pate, Herr Dr. Uwe Schröder-Wildberg, der Freundeskreis, der Elternbeirat und natürlich wir als SMV teilnehmen konnten.

Wir hoffen natürlich sehr, dass wir unsere Visionen von Projekten bald umsetzen können…

Charlotte Bauer (KS1), Schülersprecherin
SMV

Termine

Di, 18.01.2022
Informationsabend für die Eltern der 4. Klassen (Realschule) - online
Mi, 19.01.2022
Informationsabend für die Eltern der 4. Klassen (Gymnasium) - online
Mo, 24.01.2022
Informationsabend zur Kurswahl der 10. Klassen
Mi, 26.01.2022
(online)
3. Runde der Aufnahmegespräche für die 5. Klasse
Do, 27.01.2022
Zeugniskonferenzen

> alle Termine anzeigen