zum Menü Startseite

Prävention

Mit den folgenden Leitsätzen verpflichtet sich das Kollegium des Gymnasiums der St. Raphael-Schulen Heidelberg im Kontext der Handreichungen für katholische Schulen zur Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu einem achtsamen, grenzachtenden und schützenden Umgang miteinander:

1. Wir orientieren uns am christlichen Menschenbild.
2. Wir verpflichten uns, sexualisierte Gewalt, körperliche Misshandlung, seelische Gewalt und Vernachlässigung zu verhindern.
3. Wir leben eine respektvolle Konflikt- und Streitkultur vor und zeigen Dialogbereitschaft.
4. Wir tragen dazu bei, dass unsere Schülerinnen und Schüler zu selbstbewussten Persönlichkeiten heranwachsen können.
5. Wir reflektieren ein professionelles Nähe-Distanz-Verhältnis und respektieren dabei individuell und situationsbedingt unterschiedliche Bedürfnisse der uns anvertrauten Schülerschaft.
6. Wir wissen, dass Kinder und Jugendliche das Recht haben, in Bezug auf ihr Geschlecht, ihre Kultur, Religion und ethnische Herkunft respektiert und verstanden zu werden und achten dieses Recht.
7. Wir erziehen dazu, sich als Teil einer Gemeinschaft zu verstehen, in der einerseits gegenseitiger Respekt eingefordert wird und andererseits Einzelnen der nötige Raum belassen wird, die Einzigartigkeit ihrer Persönlichkeit entfalten zu können.
8. Wir ermutigen dazu, sich auch gegenüber Autoritäts- und Vertrauenspersonen abgrenzen zu lernen, Kritik zu üben und Unrecht zu thematisieren.
9. Wir informieren Kinder und Jugendliche alters- und reifegemäß über ihre Rechte und über Möglichkeiten, innerhalb und außerhalb unserer Institution Hilfe zu finden.

Heidelberg, 15.03.2011

Termine

Mo, 13.09.2021
- Fr, 17.09.2021
BOGY - KS 1
Mo, 20.09.2021
- Fr, 24.09.2021
Lernstand 5aR
Di, 21.09.2021
ADFC Radweg Klasse 6
Di, 21.09.2021
(Online)
Klassenpflegschaft Kl.10 & KS1
Mi, 22.09.2021
(Online)
Klassenpflegschaft KS2

> alle Termine anzeigen