zum Menü Startseite

Bildende Kunst

 

Kunst-Homepage RaphKultur

Kunst-Homepage RaphKultur
Unsere Kunst wird digital

Aktuelle Schülerarbeiten und außenunterrichtliche Kunstprojekte werden auf www.raphkultur.de ausgestellt. Hier könnt ihr nicht nur eine Auswahl eurer bisherigen Schulprojekte sehen, sondern auch Unterstützung für euer eigenes Projekt anfordern und den Werken eurer Mitschülern mit einem Klick ein „Herz“ hinterlassen.

Um zur Sammlung der Klassenprojekte zu kommen, fahre mit der Maus über die „Sammlung“ und klicke auf „Bild“.
Sammlung - Bild
Um ein eigenes Projekt alleine oder mit Freunden zu starten, hole dir Informationen und kontaktiere uns. Fahre dafür mit der Maus auf „Aktuelles“ und klicke auf „MeinDing“.
Mein Ding
K reativität: Du sollst deine Ideen verwirklichen!
Kult U r bereichert deine Vorstellungskraft und dein Leben!
N neu denken: Erlerne eine Fähigkeit, die deine Zukunft auf vielen Ebenen bereichern wird!
Au S stellen in der Klasse, auf den Fluren, beim Kulturabend und auf raphkultuR: Darauf kannst du stolz sein!
Mu T haben, deine Idee zu zeigen und im Austausch mit anderen kritisch zu prüfen und zu überarbeiten, denn Kunst ist ein Prozess!


„Kunst" ist nur ein Wort, wie man in dem Wortspiel deutlich erkennen kann, hat sie aber unzählige Facetten und Möglichkeiten. Sogar Friedrich Schiller wusste schon, dass sie daher vor allem eines ist: Tochter der Freiheit.

Ob durch Malerei, Zeichnung, Druck, Skulptur, Plastik, Rauminstallation, Foto, Video, Kunst digital und mit KI, Performance, Happening oder auf Licht, Wort oder Ton reduzierte Projekt: Wir haben Freude dabei, mit euch im BK-Unterricht die unterschiedlichsten Wege einzuschlagen, um die vielen Facetten und Möglichkeiten der Kunst gemeinsam zu erforschen und um mit ihrer Hilfe eine (Lebens-)künstlerische Haltung auszubilden.

Luzie Trippel
 
Hier bekommen Sie einen Einblick in Schülerarbeiten aus den vergangenen Jahren.
 

Fotoprojekt "#selfiesofberlin", Schuljahr 2016/17, Klasse 10a

#selfiesofberlin 2017

In dem Projekt #selfiesofberlin wurde sich mit den zahlreichen Gesichtern der Stadt Berlin beschäftigt.

Berlin ist nicht nur eine geschichtsträchtige Stadt, sondern auch eine Brücke in die Zukunft – sei es architektonisch, historisch, sozial oder auch kulturell – denn in kaum einer anderen deutschen Metropole treffen derart viele Gegensätze aufeinander und werden neue Perspektiven geschaffen.

Während der Abschlussfahrt der 10. Klassen nahmen die Projektteilnehmer/innen der Klasse 10a Fotographien auf, die sie dann im Projekt gemeinsam bearbeiteten.

Berlin damals, heute und morgen, war das Motto.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
 

Papiercoupee, Schuljahr 2010/11, Klasse 6c

Um das Spektrum der Techniken und künstlerischen Ausdrucksweisen zu erweitern
und auch um weitere Künstlerpersönlichkeiten kennen zulernen befassten wir uns mit Henry Matisse (franz. Maler, 1869 – 1954), den Begründer des Fauvismus.
Wir schauten uns unter anderem die papiers coupees seines Spätwerks an, bei denen er anstelle des Pinsels die Schere verwendet um vorher mit leuchtenden Farben bemaltes Papier in Formen zu schneiden. Wir betrachteten Bilder wie z.B. “Polynesien – das Meer“ von 1946 oder „Die Tiere des Meeres“ von 1950. Die große Abstraktion der Tiere und Pflanzen sowie die freie Wahl der Farbigkeit waren Kriterien, die dann bei der eigenen Arbeit der Schüler/innen zum gleichen Thema, Meer in einer Gruppenarbeit umgesetzt wurde. Auch das ungewöhnliche nicht rechteckige Bildformat, das man bei Matisse findet, wurde aufgegriffen in den großen Arbeiten der einzelnen Gruppen.
- - - - - - - -

Termine

Mo, 13.09.2021
- Fr, 17.09.2021
BOGY - KS 1
Mo, 20.09.2021
- Fr, 24.09.2021
Lernstand 5aR
Di, 21.09.2021
ADFC Radweg Klasse 6
Di, 21.09.2021
(Online)
Klassenpflegschaft Kl.10 & KS1
Mi, 22.09.2021
(Online)
Klassenpflegschaft KS2

> alle Termine anzeigen