zum Menü Startseite

ROM lebt! Mit dem Handy in die Römerzeit.

ROM lebt! Mit dem Handy in die Römerzeit.
Ausflug der 6b ins Reiss-Engelhorn-Museum in Mannheim

Der Berufsinformationstag der älteren Schüler brachte uns die aufregende Möglichkeit einen Ausflug ins Reiss-Engelhorn-Museum nach Mannheim zu machen. Nach einer langen Fahrt in einer überfüllten S-Bahn am frühen Morgen erreichten wir gut gelaunt Mannheim und liefen zu Fuß zum Museum. Da wir etwas zu früh ankamen, blieb noch Zeit, die Jesuitenkirche anzusehen. Dann begann unsere Führung im Museum und wir waren sehr gespannt, was wir über Römer erfahren sollten.

Die freundliche Dame des Museums führte uns zu verschiedenen Stationen des römischen Lebens, die wir so oder so ähnlich schon aus unseren Lateinbüchern kannten. In jeder Station zeigte sie uns für diese Situation typische Gegenstände aus der Römerzeit und erklärte uns, wie das römische Leben funktioniert hat. Jede Station wurde aus der Sicht eines Römers, der in der Station zu sehen war (zB: ein Gladiator, ein einfacher Bürger, ein Legionär, eine Person auf der latrina) erläutert. So erfuhren wir wie das römische Leben dieser Personen in den einzelnen Situationen war. Besonders interessant war die Station eines römischen Schülers in der schola. Sofort fühlten wir uns wie echte Römer.

Am Ende der Führung durften wir alleine durch die Römerausstellung des Museum streifen und mit unseren ausnahmsweise einmal erlaubten, mitgebrachten Smartphones Fotos machen. Es sind ganz tolle Bilder entstanden, bei denen wir selbst als echte Römer erscheinen.
Mit der Straßenbahn fuhren wir nach diesem tollen Ausflug zurück zur Schule.

von Conrad Hattenhauer, 6b

Termine

Sa, 20.04.2024
- Sa, 27.04.2024
Finnland-Austausch bei uns
Do, 02.05.2024
Theateraufführung Mittelst.
Fr, 03.05.2024
Homeschoolingtag für Kl. 5 bis KS1
Fr, 03.05.2024
Theateraufführung Mittelst.
Do, 09.05.2024
HIMMELFAHRT
alle Termine anzeigen