zum Menü Startseite

Kommunalwahl-Speeddating am Raphael

Am 26.05.19 steht nicht nur die Europawahl an, sondern in zahlreichen Bundesländern wird auch in den Kommunen neu gewählt. Der Großteil der Schülerinnen und Schüler, die den Kursstufen 1 und 2 und der 10. Klasse angehören, sind dabei zumindest für die Kommunalwahlen wahlberechtigt. Julia Link und Robert Müller haben für die betroffenen Schüler eine ganz neue Art der politischen Aufklärung und Informationsbeschaffung organisiert. An insgesamt drei Terminen wurden Vertreter verschiedener Parteien, die in Heidelberg kandidieren, zu einem „Politiker-Speed-Dating“ ans St. Raphael eingeladen, bei dem wir Schüler die einmalige Möglichkeit hatten, den Kandidaten in einem direkten Gespräch alle möglichen Fragen zu stellen. Folgende Vertreter nahmen an verschiedenen Tagen am Speed-Dating teil:

Die Linke: Florian Lamade, Zara Kiziltas
FDP: Hannes Wendling Tim Dennis Nusser, Karl Breer
CDU/JU: Niklas Kretz, Benedict Bechtel, Jasmin Becker
Bunte Linke: Vera Glitscher-Bailey, Hilde Stolz, Dr. A. Weiler-Lorentz
SPD: Andreas Grasser, Matthias Michalski, Michael Rochlitz
Die Grünen: Felix Grädler, Dr. Nicolá Lutzmann, Anja Gernand
Die Heidelberger: Caterina Teutsch, Tiina Konrad, Marliese Heldner
Grüne Alternative Liste: Martina Weihrauch, Michael Pfeiffer, Gerd Guntermann
Die Partei: Daniel Wagner, Björn Leutzinger,
Heidelberg in Bewegung: Adam Dampc, Waseem Butt

Die Freien Wähler sowie die AfD und auch die Piraten waren eingeladen, konnten aber aus unterschiedlichen Gründen nicht am Speed-Dating teilnehmen.

Wir Schüler begrüßen diese optimale Form des nahen Austausches mit den Politikern sehr, da im Gegensatz zu einer Podiumsdiskussion mehr Schüler zu Wort kommen können und die Atmosphäre viel persönlicher ist. Vor der Veranstaltung hat jeder Gemeinschaftskunde-Kurs in Gruppen von ca. zehn Schülern Fragen an jede Partei vorbereitet und sich über das Wahlprogramm der Parteien informiert. Am Tag der Veranstaltung saß so jeweils ein Politiker an einem Tisch mit zehn Schülern und musste sich dem Kreuzfeuer der Schülerfragen stellen. Sind zehn Minuten vergangen, wechselten die Vertreter die Tische, sodass jede Schülergruppe jeden Politiker einmal befragen konnte. Durch das „Speed-Dating“-Modell ist eine angenehme Dynamik in die Veranstaltung gekommen und wir Schüler konnten die Politiker ausfragen und an mancher Stelle auch ganz schön ins Schwitzen bringen! Zum Schluss der Veranstaltung hatte jeder anwesende Vertreter zwei Minuten lang Zeit, ein abschließendes Statement abzugeben. Abgesehen von der Bewerbung der eigenen Partei und deren Wahlprogramm kristallisierte sich eine Botschaft heraus, die uns alle Vertreter ans Herz gelegt haben: Geht wählen!

An dieser Stelle einen herzlichen Dank für die Organisation dieser Veranstaltung und die Aufklärung über das Kommunalwahlsystem von Kumulieren bis Panaschieren und die Möglichkeit des regen Austauschs mit den kandidierenden Vertretern.

Claudio Nigrelli (KS2)

Termine

Di, 29.09.2020
- Mi, 30.09.2020
(Aula und Sporthalle)
Elternabend 5. Klassen
5a, 5b, 5c, 5d
Sa, 03.10.2020
Tag der deutschen Einheit
Do, 15.10.2020
19.30 Uhr (online)
1. Elternbeiratssitzung
18.45 Uhr für neu gewählte Elternvertreter
Do, 15.10.2020
18.30 Uhr
Berufsinfoveranstaltung des Rotary-Clubs Heidelberg für KS1 und KS2
Zwei Runden á ca. 45 Minuten; weitere Organisationsmitteilungen erfolgen an die Schülerinnen und Schüler.
Fr, 16.10.2020
8.30-13.00 Uhr
Alumnitag für die KS1
Für die Schülerinnen und Schüler der KS1 entfällt an diesem Morgen im genannten Zeitraum der normale Unterricht.

> alle Termine anzeigen