zum Menü Startseite

Neue Raphael-Schulkleidung 2017 eingetroffen

Schulkleidung bietet Schülern und Lehrern die Möglichkeit, sich mit der eigenen Schule zu identifizieren, innerhalb der Schulgemeinschaft Verbundenheit untereinander durch einheitliche Kleidung auszudrücken oder einfach nur, um ein Erinnerungsstück an die eigene Schulzeit für die Gegenwart und das zukünftige Leben zu haben. An unserer Schule gibt es zwar keine Regelung für Schuluniformen, die das Tragen bestimmter Kleidung strikt vorschreibt, was auch nicht Ziel unseres Angebotes ist, aber dennoch wollten wir den Schülern unserer Schule die Möglichkeit geben, Kleidung mit dem Logo unserer Schule zu erwerben.

So hat sich die SMV auch in diesem Jahr wieder dazu entschieden, zum dritten Mal überhaupt Schulkleidung für die Schüler- und Lehrerschaft anzubieten. Unter meiner Leitung bildete sich ein fünfzehnköpfiges Komitee aus Fünft-, Sechst- und Zehntklässlern, das das Thema „Schulkleidung“ von den ersten Ideen bis zum tatsächlichen Verkauf an die Kunden geplant, organisiert und umgesetzt hat. In den vergangenen Jahren wurden Pullover und andere Artikel lediglich mit dem Logo des Gymnasiums unserer Schulen bedruckt, sodass nur Gymnasiasten Schulkleidung erwerben konnten. Deswegen war es der diesjährigen SMV wichtig, dass auch die Realschülerinnen der St. Raphael-Schulen von unserem Angebot profitieren konnten. So waren auch Alexandra Zawatzky und Valentina Georgiou, die Schülersprecherinnen der Realschule, aktiv in die Komitee-Arbeit eingebunden, um die Realschule zu vertreten. Somit ermöglichten wir den Realschülerinnen den allerersten Erwerb von Schulkleidung überhaupt.

Mit Unterstützung zweier technikerfahrener Zehntklässler haben wir zu Beginn des Schuljahres ein neues Logo erstellt, dass die Aufschrift „St. Raphael-Schulen Heidelberg – seit 1930“ trägt. Auf diese Weise schafften wir die Möglichkeit für den Verkauf von Schulkleidung an Gymnasium und Realschule. Ein Anliegen meinerseits war, die Schulkleidung unter fairen Arbeitsbedingungen und umweltfreundlich produzieren zu lassen. Mein Komitee bestätigte mich in diesem Wunsch. Glücklicherweise haben wir eine passende Agentur gefunden, die Kleidung genau unter diesen Bedingungen herstellt: Bedrucken in eigener Textildruckerei und unter eigenem Textillabel unter Berücksichtigung der höchsten Ökotex-Standards und Arbeitsbedingungen, sowie Herstellung von Kleidung in Fabriken, die ihren Strom durch Solarenergie gewinnen.

Gemeinsam kümmerten wir uns dann nach einem ersten Komitee-Treffen um die Artikelauswahl, die wir den Kunden anbieten wollten. Wir entschieden uns dazu, T-Shirts und Kapuzenpullover in drei verschiedenen Modellen für Männer, Frauen und Kinder anzubieten. Neu in diesem Jahr war ein schuleigener Onlineshop, den wir in Zusammenarbeit mit der Schulkleidungsagentur erstellt haben. So hatten alle die Möglichkeit, bequem von Zuhause aus ihre Lieblingsartikel zu bestellen. Besonders ideal an dem Onlineshop war, dass man nun die Artikel in einer virtuellen Ansicht genau betrachten, sowie Größentabellen und verschiedene Farbmöglichkeiten einsehen konnte. Schüler, Eltern und Lehrer hatten insgesamt 5 Wochen Zeit, Artikel zu bestellen und zu bezahlen. Nach weiteren 4 Wochen, in denen die Kleidungsstücke produziert wurden, lieferte die Agentur acht vollbepackte Pakete an unsere Schule.

Nun war es unsere Aufgabe, die Kleidung nach Modell, Größe und Farbe zu sortieren und anschließend in klassengeordnete Kundenstapel zu sortieren. Darauf folgte eine gemeinsame Auslieferung direkt in die Klassen der Kunden.

Die Schulkleidung kam dieses Jahr sehr gut an und die Aktion war ein voller Erfolg: Insgesamt bestellten mehr als 250 Kunden über 550 Artikel. Am beliebtesten waren unsere Kapuzen-Pullover und Rucksackbeutel, aber auch Stoffbeutel und T-Shirts wurden oft bestellt, sodass wir die Aktion auch im kommenden Jahr wiederholen werden.

Claudio Nigrelli (10c)

Termine

Di, 29.09.2020
- Mi, 30.09.2020
(Aula und Sporthalle)
Elternabend 5. Klassen
5a, 5b, 5c, 5d
Sa, 03.10.2020
Tag der deutschen Einheit
Do, 15.10.2020
19.30 Uhr (online)
1. Elternbeiratssitzung
18.45 Uhr für neu gewählte Elternvertreter
Do, 15.10.2020
18.30 Uhr
Berufsinfoveranstaltung des Rotary-Clubs Heidelberg für KS1 und KS2
Zwei Runden á ca. 45 Minuten; weitere Organisationsmitteilungen erfolgen an die Schülerinnen und Schüler.
Fr, 16.10.2020
8.30-13.00 Uhr
Alumnitag für die KS1
Für die Schülerinnen und Schüler der KS1 entfällt an diesem Morgen im genannten Zeitraum der normale Unterricht.

> alle Termine anzeigen