zum Menü Startseite

Rückblick auf das SMV-Jahr

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ Gandhi

Dies war das Motto der SMV 2015–2016. „Verbessern und beibehalten“ waren in diesem Jahr unsere Kernpunkte – mit zahlreichen Aktionen haben wir versucht, diese umzusetzen.

Eine der größten Änderungen war die Umstellung des SMV-Systems: Anstatt eines Schülersprecherteams wurden nun erstmals eine Schülersprecherin aus der Kursstufe 1 (Stella Majer-Lauterbach), zwei Stellvertreterinnen (Lucy Marme und Carolin König) und zwei Unterstufensprecher (Oscar Bauer und Chiara Schmelcher) von den jeweiligen Klassensprechern gewählt. Diese Umstrukturierung brachte viele Vorteile mit sich: Dank der verschiedenen Klassen- und Altersstufen in der SMV konnten nun die jeweiligen Interessen besser vertreten werden.

Auch über das Jahr hinweg bewährte sich das Konzept: Unsere erste Aktion war die Umsetzung der Jugendgemeinderatswahl, bei der alle Schüler ihre Vertreter wählen konnten. Unser nächstes Projekt fand um die Weihnachtszeit statt: Wir veranstalteten ein Adventssingen für die 5. Und 6. Klassen des Gymnasiums und der Realschule. Während dieses Singens in der ersten Adventswoche wurden die Christbaumkugeln, die von jeder Klasse individuell gestaltet worden waren, an den Weihnachtsbaum auf dem Schulhof gehängt. Die Schoko-Weihnachtsmänner waren dann unser Geschenk an alle Klassen.

Weiter ging unser Jahr mit dem Valentinstag. An diesem verkauften wir Karten, die die Schüler sich gegenseitig mit Liebesbotschaften schicken konnten. Der Erlös des Ganzen ging an den Caritasverband: An das Projekt „Flüchtlinge – Heidelberg sagt ja“. So machte man nicht nur seinem Liebsten, sondern auch seinen Mitmenschen eine Freude. Eine große Freude machten wir auch den Schülern der 5. und 6. Klassen mit unserem Unterstufenfasching. In einer bunt geschmückten Aula fanden neben dem Kostümwettbewerb zahlreiche andere Spiele statt, und es gab Essen und Getränke.

Daneben boten wir während des ganzen Schuljahrs noch zwei weitere Aktionen an. Zum einen verkauften wir Schulkleidung. Bunte Sweatshirts und Polohemden mit dem St. Raphael Engelsymbol fanden großen Anklang bei den Schülern und werden von ihnen oft getragen. Zum anderen initiierten wir das „Schüler-helfen-Schülerprojekt. Dabei nahm die SMV die Vermittlerrolle zwischen Nachhilfesuchern und Nachhilfegebern ein. So konnte an mehr als dreißig Schüler Nachhilfe vermittelt werden.

Abschluss fand unser SMV-Jahr mit dem Sportfest. Dank gutem Wetter und vielen Helfern wurde dies zu einem vollen Erfolg. Mit Getränken und Wassermelonen erfrischte die SMV die Schüler und verlieh die Preise.

Insgesamt war unser SMV-Jahr eine bereichernde Erfahrung: Erstmals wurde uns deutlich, wieviel Organisationsaufwand Schulprojekte bedürfen, aber die Arbeit lohnte sich wirklich, wenn wir die glücklichen Gesichter der Schüler sahen.

An dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die uns in diesem Jahr unterstützt haben, richten – besonders an die beiden Verbindungslehrerinnen Kristina Engelhardt und Bianca Klara Lang, die uns mit Rat und Tat stets zu Seite standen.

Und so hoffen wir, dass es auch im nächsten Jahr mit unserem Motto „sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt“ erfolgreich weitergeht.

Carolin König, Klasse 10c

Termine

Mo, 20.09.2021
- Fr, 24.09.2021
Lernstand 5aR
Di, 21.09.2021
ADFC Radweg Klasse 6
Di, 21.09.2021
(Online)
Klassenpflegschaft Kl.10 & KS1
Mi, 22.09.2021
(Online)
Klassenpflegschaft KS2
Mi, 22.09.2021
ADFC Radweg Klasse 7

> alle Termine anzeigen