zum Menü Startseite

Ein Kurztrip nach Speyer – Kennenlernlandheim 5b

Ende November 2019 traf sich die Klasse 5b am Hauptbahnhof vor der Anzeigetafel. Gekommen waren auch die beiden Klassenlehrer Frederike Kern und Lukas Hanusek sowie die 10er-Mentoren Romy Reuter, Marlene Lenz, Lena Stodolkowitz und Moritz Schmich aus der 10F2. Als alle vollzählig waren gingen wir zu den Gleisen. Nur wenige Minuten später kam die Bahn und wir freuten uns, denn es ging endlich los.

Nach einer Stunde Fahrt waren wir in Speyer angekommen. Wir mussten ca. 30 Minuten lang zur Jugendherberge laufen, es war eisig und wir freuten uns schließlich, ins Warme zu kommen. Leider waren die Zimmer noch nicht beziehbar. Darum gingen wir erst in unseren Aufenthaltsraum, dort redeten wir über das Thema Selbstbewusstsein und hielten Klassenrat. Anschließend gingen wir runter zum Essen. Als alle fertig waren, baten uns die Lehrer nochmal alle aufs Klo zu gehen, denn es würde in 10 Minuten losgehen.

Zuerst gingen wir zum Speyrer Dom, dort wurde die Stadtrally angefangen. Wir wurden in Gruppen aufgeteilt und unsere Lehrerin Frederike Kern teilte die Fragebögen aus. Manche Fragen waren echt knifflig! Als wir dann alle Fragen richtig gelöst hatten gingen wir zurück in die Jugendherberge. Endlich durften wir unsere Zimmer beziehen. Nach dem Abendessen begann der bunte Abend, den die Mentoren für uns vorbereitet hatten. Danach sollten wir schlafen gehen, was aber fast keiner von uns eingehalten hat.

Als wir am nächsten Morgen aufstehen mussten, gab es Frühstück. Anschließend mussten wir unsere Betten abziehen, die Zimmer räumen und uns fertig machen für den Besuch des „Sealife“. Dieses war nur 1 km von unserer Jugendherberge entfernt. Dort angekommen erklärte uns Moritz, ein Angestellter, die Regeln. Anschließend durften wir mit unseren Fragebögen durch die Tür gehen. Da sahen wir, was über ihr stand: Taucht ab in die tiefsten Tiefen des Ozeans!

Drinnen sahen wir niedliche Seepferdchen, gefährliche Haie und süße Fische. Am Ende durften wir sogar Seesterne anfassen, die sich festgesaugt hatten. Im Shop hat sich fast jeder ein Andenken gekauft. Schweren Herzens gingen wir danach in Richtung Bahnhof. Als wir wieder in Heidelberg ankamen begrüßten uns die Eltern. Es war ein tolles Erlebnis, das wir nie vergessen werden, weshalb wir unseren Klassenlehrern Frederike Kern und Lukas Hanusek herzlich danken wollen!

Text und Fotos: Magdalene Albrecht und Gesine Dertinger (5b)

Termine

Di, 19.01.2021
19.30 Uhr (online)
Info-Abend "Realschule" für Viertklässler-Eltern
(bitte ohne Kinder)
Mi, 20.01.2021
19.30 Uhr (online)
Info-Abend "Gymnasium" für Viertklässler-Eltern
(bitte ohne Kinder)
Mi, 20.01.2021
- Do, 21.01.2021
DKMS-Typisierungsaktion
wahrscheinlich ONLINE-Format
10. Klassen und KS1, KS2
Fr, 22.01.2021
- Fr, 29.01.2021
ADFC-Projekt - Entfall-
8. Klassen
Mo, 25.01.2021
(online)
Infoabend Kurswahl 10er

> alle Termine anzeigen